Das Jubiläum naht

Bad Rappenau  Bad Rappenau - Die Ernennung Bad Rappenaus zur großen Kreisstadt jährt sich am 1. Januar zum zehnten Mal. Mit Neckarsulm, Eppingen und Bad Rappenau hat der Landkreis Heilbronn seitdem drei große Kreisstädte.

Von unserer Redakteurin Ulrike Plapp-Schirmer
Email

 

Bad Rappenau - Die Ernennung Bad Rappenaus zur großen Kreisstadt jährt sich am 1. Januar zum zehnten Mal. Im Juni 2002 war die maßgebliche Einwohnerzahl von 20.000 um genau 59 überschritten worden. Das statistische Landesamt gab grünes Licht. Bad Rappenau stieg in die Liga der damals 86 großen Kreisstädte im Land auf: genau ein Jahr nach Eppingen.

Mit Neckarsulm, Eppingen und Bad Rappenau hat der Landkreis Heilbronn seitdem drei große Kreisstädte. Und daran hat sich in den zurückliegenden zehn Jahren nichts geändert, auch, wenn Bad Friedrichshall mit seinen 18 450 Einwohnern (Stand Dezember 2011), daran arbeitet, die Nummer vier zu werden.

Mit dem Titel kamen die Mehrkosten: Vier neue Mitarbeiter wurden für das Rechnungsprüfungsamt, das Ausländeramt und die Wohngeldstelle eingestellt. Rechtsaufsichtbehörde war ab sofort das Regierungspräsidium, nicht mehr das Landratsamt. Im Gegensatz zu Eppingen verzichtete die Kurstadt auf einen eigenen Baubürgermeister.

Die Baurechtszuständigkeit für die Verwaltungsgemeinschaft mit Kirchardt und Siegelsbach hatte Bad Rappenau schon lange: seit 1973. Bußgeldstelle, Gaststättenrecht, Verkehrsbehörde, Gewerbe- und Waffenrecht waren dort seit Juli 1990 angesiedelt, als die Gemeinschaft die 20.000-Einwohner-Marke überschritt. Für Wohngeldempfänger und Menschen mit Migrationshintergrund habe die Ernennung sicher einiges gebracht, mutmaßt Rathaus-Sprecherin Eva Goldfuß-Siedl: "Sie können nun vor Ort ihre Anliegen klären." Mehr Bürgernähe, eine größere Unabhängigkeit der Verwaltung, die seitdem mehr Aufgaben selbst erledigen kann - all das kam zum Titel dazu.

Zu der sichtbaren Veränderung aber habe die Landesgartenschau 2008 mehr beigetragen, ist sich OB Blättgen sicher. "Der Titel gibt einer Stadt lediglich ein anderes Gewicht in der Außenwirkung. Das merkt man, wenn im Kreistag von den drei großen Kreisstädten gesprochen wird. Da gehört man dann dazu."

Der runde Geburtstag ist deshalb kein Anlass für eine große Feier. Bad Rappenau bleibt bescheiden. Seine Einwohnerzahl betrug am 30. Juni 2011 20.597.

 

Kommentar hinzufügen