75-Jahre Jubiläum

Bei der Heilbronner Stimme macht Medienkompetenz Schule

Region  Mit Projekte im Kindergarten sowie im Unterricht weckt die Heilbronner Stimme Neugier auf Nachrichten - mal geschieht das spielerisch, mal als wesentlicher Beitrag zur Demokratie und zur Erfüllung des Bildungsauftrags.

Email

Zeitung lesen ist mehr als nur Lesen. Es bedeutet, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen, sich Themen kritisch zu widmen und anhand des Tagesgeschehens unter neuen Blickwinkeln zu bewerten. Während im Kindergarten sowie in der Grundschule der Umgang mit der Zeitung eher spielerisch ist, versteht sich das Zisch-Projekt als ein wesentlicher Beitrag zur Demokratie und zur Erfüllung des Bildungsauftrags.

Zeitung im Kindergarten

Für die ganz Kleinen gibt es Ziki - Zeitung im Kindergarten. Buchstaben suchen, Fotos ausschneiden, Politiker wiedererkennen, Sprechanlässe finden: Mit Ziki lernen schon die Jüngsten, Nachrichten zu "lesen", obwohl sie noch gar nicht lesen können. Was wie ein Widerspruch klingt, überzeugt seit dem Start im Jahr 2012 Jahr für Jahr Erzieherinnen und Erzieher aufs Neue.

Die 40 Projektplätze für Zeitung im Kindergarten sind immer ausgebucht. Das Angebot zur frühen Sprachförderung bietet viele Möglichkeiten, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen und kreativ zu sein. So macht Lernen Spaß! Und der Besuch des Zeitungsmaskottchens Stimmchen in den Kindergärten ist für alle jungen Weltentdecker ein bleibendes Erlebnis.


Zeitung in der Grundschule

Bei der Heilbronner Stimme macht Medienkompetenz Schule

Wie wählen Redaktionen Nachrichten aus? Dürfen Journalisten schreiben, was sie wollen? Wie können Leser überprüfen, ob stimmt, was in der Zeitung steht? Das Unterrichts-Projekt Zeitung in der Grundschule (Zig) hilft Grundschülern, Medien besser zu verstehen und zu bewerten. Es unterstützt außerdem ihre Leseförderung, denn die Vielfalt der Themen in der Tageszeitung, über die im Unterricht gesprochen wird, motiviert zur Lektüre.

Seit 2003 haben rund 60.000 Viertklässler im Verbreitungsgebiet der Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme bei Zig mitgemacht. Die Klassen erhalten elf Wochen lang kostenlos Zeitungen für den Unterricht, Lehrerinnen und Lehrer bekommen ein umfangreiches Paket mit Ideen zur Unterrichtsgestaltung mit der Zeitung. Außerdem dürfen die Klassen - wenn nicht gerade eine Corona-Pandemie dies unmöglich macht - ins Stimme-Druckhaus und bekommen Besuch aus der Redaktion.


Zeitung in der Schule

Bei der Heilbronner Stimme macht Medienkompetenz Schule

Vom klassischen Zeitungsprojekt hin zum multimedialen Anlaufpunkt für Lehrkräfte weiterführender Schulen in der Region: Das ist Zeitung in der Schule (Zisch). Im Schuljahr 1996/97 bekamen erstmals 360 Schülerinnen und Schüler ihr persönliches Zeitungsexemplar in den Unterricht geliefert. Heute, 25 Jahre später, nahmen insgesamt mehr als 35.000 Jugendliche an dem Medienprojekt teil. Jedes Jahr kommen weitere rund 1500 Teilnehmer dazu.

Seit zehn Jahren läuft das kostenlose Zisch-Projekt über ein gesamtes Schuljahr. Ausreichend Zeit, die Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung oder aber die Kraichgau Stimme tatsächlich kennen- und schätzen zu lernen. Neu seit 2020: Alle Zisch-Schüler bekommen auch einen Zugang zum E-Paper der Stimme. Damit können sie auch im Homeschooling arbeiten.

Ebenfalls gratis im Zisch-Paket für die Lehrerinnen und Lehrer: medienpädagogisch entwickelte Arbeitsblätter, regelmäßige Newsletter mit Themenvorschlägen für den Unterricht, Redakteursbesuche und mehr. Seit zwei Jahren ist die Experimenta - das Science-Center in Heilbronn - Partner des Zisch-Projekts.


Milva Klöppel

Milva-Katharina Klöppel

Autorin

Aus dem hohen Norden kam Milva-Katharina Klöppel 2007 zur Heilbronner Stimme. Nach ihrem Volontariat übernahm die Hamburgerin den Bereich Jugend und leitet seither die Stimmt!-Redaktion. Neben Projekten wie Zeitung in der Schule (Zisch) betreut sie den "Durchstarter" und weitere junge Verlagsprojekte.

Andreas Tschürtz

Andreas Tschürtz

Autor

Andreas Tschürtz ist Kinder- und Jugendredakteur im Ressort Leben und Freizeit. Er ist verantwortlich für die Projekte Zeitung im Kindergarten (Ziki) und Zeitung in der Grundschule (Zig).

Kommentar hinzufügen