75-Jahre Jubiläum

Eine goldene Medaille zum Stimme-Geburtstag

Heilbronn  Ein ganz besonderes Geschenk zum 75-jährigen Bestehen: Der Chorverband Heilbronn hat dem Medienunternehmen Heilbronner Stimme die Edler-Medaille in Gold verliehen.

Email

Gerald Kranich (rechts) übergab die Medaille an Tilmann Distelbarth.

Foto: Veigel

Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk hat Gerald Kranich, Präsident des Chorverbands Heilbronn, an Stimme-Verleger Tilmann Distelbarth überreicht. Zum 75-jährigen Bestehen des Medienunternehmens ehrte der Chorverband die Heilbronner Stimme mit der Robert-Edler-Medaille in Gold. Diese Auszeichnung werde nur ganz selten verliehen, betonte Kranich. "Aber wenn es einer verdient hat, dann die Stimme."

Das Medienunternehmen habe sich in zahlreichen gemeinsamen Projekten engagiert und regelmäßig die Belange der Chöre im Blick gehabt. "Was wäre eine Veranstaltung ohne Berichterstattung?", fragte Kranich. Die Heilbronner Stimme sei "ein toller Partner" gewesen, beispielsweise bei der Initiative "Kindern eine Stimme geben" bei Chorfesten oder der "Magie der Stimmen".

Gemeinschaft der Menschen

Stellvertretend für alle Mitarbeiter nahm Tilmann Distelbarth die Medaille entgegen und dankte dem Chorverband. "Für unser Medienunternehmen ist das eine große Ehre", sagte der Verleger. Der Chorverband leiste einen wichtigen Beitrag zur Gemeinschaft der Menschen in der Region, darüber zu berichten sei der Heilbronner Stimme immer ein Anliegen gewesen. "Da sind wir weiterhin gerne als Partner aktiv."

Erinnerungen an Robert Edler

Seit 2002 verleiht der Chorverband die Robert-Edler-Medaille an verdiente Mitglieder. Damit erinnere man an "einen der größten Männer des Chorgesangs in Heilbronn", so Kranich. Im Jahr der Gründung dieser Zeitung war Edler Erster Kapellmeister am Heilbronner Theater, danach Gau-Chormeister, Komponist und Musikpädagoge. Bereits als 17-Jähriger hatte der Heilbronner am Konservatorium in Stuttgart studiert. In seiner Heimatstadt war Edler, der 1986 verstarb, auch Dirigent und Chorleiter.


Tanja Ochs

Tanja Ochs

Stellvertretende Chefredakteurin

Tanja Ochs arbeitet seit 2000 bei der Heilbronner Stimme, war lange Lokalredakteurin und verantwortlich für den Bereich Bildung. Sie ist Regionalchefin und stellvertretende Chefredakteurin sowie Vorsitzende der Sozialaktion „Menschen in Not“.

Kommentar hinzufügen