Würth-Roboter spielen Tetris für Fortgeschrittene

Würth-Roboter  spielen Tetris für Fortgeschrittene

Künzelsau  Für den Künzelsauer Schraubenhändler geht es nicht nur im neuen Logistikzentrum auf mehreren Ebenen um Effizienz und Nachhaltigkeit. Manchmal spielt Geschwindigkeit gar nicht die entscheidende Rolle. Und jetzt lässt eine Maschine auch noch die Luft aus den Paketen.


Das Spiel aus den 80er Jahren begeisterte eine ganze Generation: Bei Tetris fallen Kisten in sieben verschiedenen Formen von oben herab und müssen möglichst platzsparend positioniert werden. So ähnlich läuft künftig auch die Beladung der Paletten bei Würth. "Nur, dass die Kisten nicht nur sieben Formen haben, sondern unzählige", sagt Thomas Wahl, Logistik-Geschäftsführer der Adolf Würth GmbH & Co. KG (AWKG). Leerräume werden eliminiert Bisher ist dieses Beladen noch relativ simpel, da die