Lockdown light: „Mehr Kurzarbeit in betroffenen Branchen“

Arbeitsagentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim

Interview  Die zweite Coronawelle hat die Region voll im Griff, der zweite Lockdown ist vollzogen. Das hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in Hohenlohe. Die Leiterin der Arbeitsagentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim gibt eine Einschätzung.


Elisabeth Giesen hat am 5. Oktober die Leitung der Arbeitsagentur Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim übernommen: zu einer Zeit also, in der die zweite Coronawelle langsam Fahrt aufgenommen hat. Jetzt ist sie voll da – und der politische Lockdown light vollzogen. Das wirkt sich natürlich auch auf den Hohenloher Arbeitsmarkt aus. Welche Auswirkungen hat der am Mittwoch beschlossene bundesweite Lockdown light auf den regionalen Arbeitsmarkt im November? Elisabeth Giesen: In der gesamten