Vom Verkehrstraining über Gefahren im Internet bis zur Aufklärung über Betrugsmaschen

Vom Verkehrstraining für Kinder über Gefahren im Internet bis zur Aufklärung für Senioren über Betrugsmaschen

Hohenlohe  Die Außenstelle in Künzelsau des Polizeipräsidiums Heilbronn leistet im Hohenlohekreis unermüdlich vielfältige Präventionsarbeit. An 355 Veranstaltungen im Jahr 2019 haben 8979 Personen teilgenommen.


Unfälle verhindern, Straftaten vermeiden, dafür sorgen, dass Menschen nicht zu Opfern werden - das sind die Aufgaben des Referats Prävention im Polizeipräsidium Heilbronn "Wir haben jeden zwölften Einwohner im Hohenlohekreis erreicht", sagt Referatsleiterin Lisa-Maria Klesse über die Arbeit der Außenstelle Künzelsau im Jahr 2019. An den insgesamt 355 Veranstaltungen haben 8979 Personen teilgenommen. Das Spektrum reicht vom Verkehrstraining im Kindergarten bis hin zur Aufklärungsarbeit bei