Rufbus immer gefragter in der Region

Rufbus immer gefragter in der Region
Im normalen Linienverkehr des NVH fahren schon Kleinbusse wie dieser im Raum Waldenburg. Im neuen Rufbus-System kommen sie verstärkt zum Einsatz. Foto: Ralf Reichert   Bild: Reichert, Ralf

Hohenlohe  Der Hohenlohekreis startet 2022, der Landkreis Heilbronn prüft ebenfalls den Einstieg. Die Kreise Schwäbisch Hall und Main-Tauber sind Vorreiter und fahren das System schon seit vielen Jahren.


Das Konzept ist so simpel wie verlockend: Ein Anruf genügt, um mit dem Bus auch spätabends oder an Wochenenden sicher heimzukommen. Von Festen oder Feiern vor Ort. Oder wenn man mit der Bahn oder einem anderen Bus schon Richtung Heimatort gefahren ist und es auf dem berühmten letzten Meter keine Verbindung mehr gibt. Der Rufbus schließt also Lücken im bestehenden Fahrplanangebot und ergänzt es: vor allem in den Randzeiten sowie samstags und sonntags. Hohenlohekreis legt im Frühjahr/Sommer 2022