Gelber Sack in Hohenlohe: Alles eine Frage der Kreativität!

Gelber Sack in Hohenlohe: Alles eine Frage der Kreativität! Das Beispiel der Familie Frank: So baue ich mir mein eigenes System zum Füllen und Lagern des Gelben Sacks
Markus und Luis Frank im vergnüglichen Vater-Sohn-Technik-Workshop. Foto: privat   Bild: privat

Zweiflingen  Das Beispiel der Familie Frank aus Zweiflingen: So baue ich mir mein eigenes System zum Füllen und Lagern des Gelben Sacks.


Die Grüne Tonne ist robust und stabil, der Gelbe Sack ist hauchdünn und labil. Genau das ist für viele Bürger die größte Schwäche der seit Januar gültigen Systemumstellung zur Sammlung von Leichtverpackungen im Hohenlohekreis. Auch Markus Frank (47) aus Zweiflingen hat sich darüber sehr geärgert. Doch er wollte nicht klagen, sondern handeln. Und ließ seiner Kreativität freien Lauf. Versöhnung von Gelbem Sack und Grüner Tonne Gelber Sack in Grüner Tonne? Das bietet sich zur Zwischenlagerung