Corona-Einheit zieht ins Künzelsauer Klinik-Gebäude

Corona-Einheit zieht ins Künzelsauer Klinik-Gebäude
Im ehemaligen Klinikgebäude wird der Fachdienst "Infektionsschutz und Umwelthygiene" untergebracht. Dort entstehen derzeit 40 Büroarbeitsplätze. Foto: Archiv/Reichert   Bild: Reichert

Künzelsau  Das Gesundheitsamt des Hohenlohekreises richtet im ehemaligen Krankenhaus eine Corona-Einheit ein. Vier Corona-Teams im Fachdienst "Infektionsschutz und Umwelthygiene" rollieren und können rasch aufgestockt werden.


Was Landrat Matthias Neth zuletzt vage angedeutet hatte, ist jetzt Fakt: Die für Corona zuständige Einheit des Gesundheitsamts kommt bis auf weiteres im stillgelegten Krankenhausgebäude in Künzelsau unter - so wie der übergeordnete Fachdienst "Infektionsschutz und Umwelthygiene". Dazu heißt es in einer Mitteilung des Landratsamts: "Zum 1.