Rollerfahrer schwer verletzt

Bretzfeld-Dimbach  Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagabend bei Bretzfeld-Dimbach gekommen. Ein Rollerfahrer fuhr in einen Mercedes.

Von Polizei Heilbronn

Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagabend bei Bretzfeld-Dimbach gekommen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Rollerfahrer schwer verletzt
Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagabend bei Bretzfeld-Dimbach gekommen. Foto: Heike Kinkopf

Ein 52-jähriger Rollerfahrer fuhr auf der K 2379 von Willsbach Richtung Dimbach. Vermutlich wegen der vorausgegangenen Unwetter hatte sich Rollsplitt auf der Fahrbahn angesammelt, weshalb er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn rutschte.

Dort kollidierte der Roller mit einem entgegenkommenden Mercedes. Der Zweiradfahrer wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Fahrer des Autos blieb unverletzt, die Beifahrerin erlitt durch den auslösenden Airbag Verletzungen im Gesicht.

Der Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

 

 


Kommentar hinzufügen