Gerhard Bauer als Landrat von Schwäbisch Hall wiedergewählt

Schwäbisch Hall  Gerhard Bauer (parteilos) bleibt Landrat des Landkreises Schwäbisch Hall. Der Kreistag bestätigte den 61-jährigen Juristen am Dienstag im Amt.

Von den 53 anwesenden Kreistagsmitgliedern votierten im ersten Wahlgang 42 für Bauer, wie es vom Landratsamt hieß. Das waren 79,25 Prozent der Stimmen. Bauer steht damit weitere acht Jahre an der Spitze des Landkreises, dem 30 Städte und Gemeinden angehören, wie es vom Landratsamt hieß. Er stand als einziger Bewerber zur Wahl.

Bauer ist seit dem 1. Januar 2004 Landrat des Landkreises Schwäbisch Hall. Seine dritte Amtszeit beginnt den Angaben nach am 1. Januar 2020. dpa


Kommentar hinzufügen