Analyse zum verzögerten A6-Ausbau: Doppelt gemoppelt

Analyse zum verzögerten A6-Ausbau: Doppelt gemoppelt

Hohenlohe  Der A6-Ausbau durch Hohenlohe verzögert sich im offiziellen Planfeststellungsverfahren, obwohl ihn ein Bürgerdialog beschleunigen sollte.


Analyse Doppelt gemoppelt hält besser: Diesen Eindruck kann gewinnen, wer den Bürgerdialog zum Ausbau der A6 durch Hohenlohe verfolgt hat, der zwischen 2011 und 2016 gelaufen ist. Und nun das offizielle Planfeststellungsverfahren für die beiden Abschnitte zwischen Bretzfeld, Öhringen und Kupferzell betrachtet. Dies läuft seit Februar 2018 im Doppelpack und sollte Mitte 2019 abgeschlossen sein. Das Gegenteil ist der Fall Jetzt dauert es bis Ende 2020. Obwohl doch der Bürgerdialog