Gewerbepark-Erweiterung: Was in den Stellungnahmen kritisiert und entgegnet wird

Was in den Stellungnahmen zur Gewerbepark-Erweiterung kritisiert und entgegnet wird
Das Wachstum des Gewerbeparks ist nicht unumstritten: Bedenken der Kritiker spiegeln sich auch in den Stellungnahmen zum Areal "Hohebuch I" wider. Foto: Archiv/Reichert   Bild: Reichert

Hohenlohe  Es ist nicht unumstritten: das Wachstum des Gewerbeparks Hohenlohe. Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung wurden nun die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange eingereicht. Wir haben uns die Einwendungen und die Antworten des Zweckverbands angeschaut.

Von Christian Nick

Über sie regt sich Unmut in Teilen der Bürgerschaft: die geplante Erweiterung des Gewerbeparks Hohenlohe (wir berichteten). Nun hatte die Versammlung des entsprechenden Zweckverbands über die im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung verfassten Stellungnahmen zu befinden und dem angepassten Entwurf des Bebauungsplans "Hohebuch I" zuzustimmen. In den zahlreichen Einsendungen zur nächsten Erweiterungs-Stufe, die der HZ vorliegen, spiegeln sich auch viele Anregungen und Bedenken, die bereits zuvor