Was Hohenloher Einzelhändler über die 2G-Regel denken

Was Heilbronner und Hohenloher Einzelhändler über die 2G-Regel denken
Ungeimpfte müssen draußen bleiben: Dies gilt ab sofort in sogenannten Hotspot-Landkreisen mit einer Inzidenz von über 500 auch im Einzelhandel. Foto: Archiv/privat   Bild: unbekannt

Region  Angesichts der dramatischen Entwicklung der Pandemie hat die Landesregierung nun die Corona-Regeln verschärft: In Hotspot-Landkreisen mit einer Inzidenz von über 500 gilt die 2G-Pflicht auch im Einzelhandel. Ein Stimmungsbild.

Von Christian Nick

Für zahlreiche Gewerbetreibende sind es keine erfreulichen Zeiten: Parallel zum beginnenden Weihnachtsgeschäft türmt sich die vierte Corona-Welle immer höher und höher auf. Die Landesregierung hat nun reagiert und im Zuge der sogenannten Alarmstufe II neue Vorschriften erlassen: In Hotspots - also Kreisen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 500 an zwei Tagen in Folge - gilt seit gestern die 2G-Regel auch im Einzelhandel. Drastische Worte findet Matthias Uebele, Vorsitzender der