Corona-Impfstart in Untersteinbach

Impfstart in Untersteinbach
Das mobile Impfteam des DRK ist angekommen. Kai Dreßler (rechts) trägt den Impfstoff, Selina Brenner (Mitte) lädt den Drucker aus. Links Nils Mutschler. Fotos: Reichert   Bild: Reichert, Ralf

Pfedelbach  Mobile Teams des Zentralen Impfzentrums Rot am See versorgen die ersten Pflegeheime im Hohenlohekreis mit Impfdosen gegen das Coronavirus: Eines davon ist das Senioren-Pflegezentrum Haus Breitenbach in dem Pfedelbacher Teilort Untersteinbach.


Auf diesen Moment haben sie im Pflegeheim Haus Breitenbach in Untersteinbach seit Tagen gewartet. Marlene Breitenbach-Brand steht vor der Tür und schnauft erstmal tief durch: "Jetzt bin ich zufrieden, wir haben alles erledigt, das mobile Impfteam kann kommen", sagt die Heimleiterin. 30 Minuten später rollen am Mittwochnachmittag die drei DRK-Kräfte in einem Kleintransporter an. Die ersten Impfungen im Hohenlohekreis können beginnen - koordiniert vom Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Rot am See