Sind exotische Schildkröten im Öhringer Hofgarten ein Problem?

Wo sich tierische Exoten tummeln
Eine Schildkröte, vermutlich eine ausgesetzte Gelbbauchwangenschildkröte, sonnt sich auf einem Holzsteg im Schlossteich in Neuenstein. Foto: Andreas Scholz   Bild: andreas scholz

Hohenlohe  Nicht heimische Amphibien, Fische und Reptilien werden häufig von ihren Besitzern ausgesetzt. Dadurch können exotische Tiere für die heimischen Arten zum Problem werden. Ein Naturschutzexperte erklärt, wann das passiert und wann nicht.

Von Andreas Scholz

Hoppla, wer relaxt da bei schönem Sommerwetter im Schlossteich in Neuenstein? Und wo kommen plötzlich die Schildkröten her, die in Öhringen im Hofgarten auf einer Steinplatte im Weiher gemütlich in der Sonne dösen? Exotische Schildkröten wie Gelbbauchwangen- oder Rotwangenschildkröten in der freien Natur sind auch in Hohenlohe keine