Bretzfeld bewirtschaftet 2020 mehr als 30 Millionen Euro

Bretzfeld bewirtschaftet 2020 über 30 Millionen Euro.

Bretzfeld  Erstmals wird der Bretzfelder Haushalt nach doppischen Gesichtspunkten aufgestellt. Größtes Einzelprojekt in Bretzfeld ist das Kinderhaus.



De Summen klettern immer weiter nach oben. Das, erklärt Bürgermeister Martin Piott, liegt aber nicht allein an zunehmenden Aufgaben und Investitionen. Für den Haushalt 2020 habe es auch einen systemimmanenten Grund, sagt Piott. Erstmals wird der Haushalt nach doppischen Gesichtspunkten aufgestellt. Dadurch verändert sich nicht allein das Vokabular. Aus Haushaltsansätzen werden beispielsweise Budgets. Es ändern sich auch die Zahlen. Grenze wird nach oben verrückt "Letztes Jahr hatte ich