Bei der Inventur in der Öhringer Buchhandlung Rau piepst der ganze Laden

Bei der Inventur in der Öhringer Buchhandlung Rau piepst der ganze Laden

Öhringen  Mit vereinten Kräften bringen die Mitarbeiter die jährliche Inventur hinter sich. Während bei den Büchern Scanner im Einsatz sind, muss bei den Schreibwaren jeder Stift und jeder Block noch von Hand gezählt werden.

Von Lisa-Marie Guja


Die Zeiten, in denen die Bücher in der Hohenloheschen Buchhandlung Rau in Öhringen mithilfe von Strichlisten gezählt wurden, sind vorbei. Stattdessen piepsen bei der Inventur am Samstagnachmittag die Scanner im ganzen Laden. Doch im ersten Stock ist die Zählerei von Stiften und Briefpapier immer noch Handarbeit. Computer druckt Differenzliste aus "Es lohnt sich nicht, für die Kleinartikel ein eigenes Warenwirtschaftssystem anzulegen", erklärt Inhaberin Renate Rau-Maier. In einem