Spenden sammeln für bessere Reitanlage

Spenden sammeln für bessere Reitanlage
Juliane Abel, Natalie Göker, Melanie Kleinhans , Barbara Vogelmann und Karin Eichhorn (v.l.) mit den Pferden: Wegen Corona ruht der Reitbetrieb weitgehend. Foto: Nowara   Bild: Nowara, Nadine

Krautheim  Der Reit- und Fahrverein Krautheim bekommt mit 13 Pferden Zuwachs. Außerdem werden die Toiletten trotz herber Verluste renoviert.


Wenn es darum geht, ihre Reitanlage schöner zu machen, packen die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Krautheim kräftig an. Denn sie erledigen die Reparaturen alle in Eigenregie. Aktuell sind die in die Jahre gekommenen sanitären Einrichtungen am Reiterstüble an der Reihe. "Die alten Toiletten haben wir bereits abgerissen. Wir sind nun am Verputzen", erklärt Karin Eichhorn aus dem Vorstandsteam. Mehr Lebensqualität für Pferde Im vergangenen Jahr hat der Verein bereits die komplette Elektrik