Künzelsau ein Jahr nach dem Hochwasser

Künzelsau  Ein Jahr nach dem Jahrhundert-Hochwasser vom 29. Mai sieht Künzelsau wieder fast so aus wie vorher. Stimme.de vergleicht das Stadtbild der Kreisstadt damals und heute.

Von Torsten Büchele und Thomas Zimmermann

Die Straßen sind sauber, Läden und Straßencafés haben geöffnet. Der Künsbach plätschert dahin. Niemand käme auf die Idee, mit welcher Wucht der unscheinbare Bach vor genau einem Jahr Keller flutete, Gebäude zerstörte und Autos wegschwemmte.

Die Geschichte wird in einem sogenannten Scrollytelling dargestellt. Dazu klicken Sie unten auf "Pageflow starten", um zu sehen, wie sich das Künzelsau in dem einen Jahr seit der Katastrophe verändert hat.


Kommentar hinzufügen