Bei der Neusasser Marienfeier in freier Natur innehalten

Bei der Neusasser Marienfeier in freier Natur innehalten

Schöntal  Zum traditionellen Festgottesdienst mit Kräuterbüschel-Weihe kommen jedes Jahr hunderte Gläubige zur Schöntaler Wallfahrtskirche

Von Isabell Kähny


An die 30 Grad zeigt der Thermometer um die Mittagszeit an: Bestes Wetter für einem Ausflug zur beliebten Wallfahrtskirche in Schöntal-Neusaß. Dutzende von Bierbankgarnituren sind vor der idyllisch zwischen Wiesen gelegenen Kapelle aufgebaut. Ein paar Sonnenschirme spenden Schatten. Immer mehr Gläubige finden sich an diesem besonderen Ort in der Natur zum Festgottesdienst am Sonntag vor Mariä Himmelfahrt ein. Besonders schnell sind die Plätze im Schatten besetzt. Gottesdienst im Freien Unter