Abbruch für neues Gebäude

In der Hauptstraße Künzelsau

Von wt
Email
<p>Von diesen beiden ausgebeinten Gebäuden wird bald nichts mehr zu sehen sein. Sie weichen einem Neubau. (Foto: Wendelin Schmidt)</p>

Von diesen beiden ausgebeinten Gebäuden wird bald nichts mehr zu sehen sein. Sie weichen einem Neubau. (Foto: Wendelin Schmidt)

In der Künzelsauer Hauptstraße hat der Abbruch von zwei Gebäuden begonnen, die früher der Firma Hohl gehörten und von der Stadt gekauft wurden. Sie sollen Platz machen für ein neues Wohn- und Geschäftshaus, das von der Kreisbaugenossenschaft gebaut wird. Die Stadt selber ist nicht Bauträger, hat aber Interesse daran, das Erdgeschoss des Neubaus zu erwerben, um es dann an einen Betrieb zu verpachten oder zu verkaufen.In den oberen Stockwerken sollen Eigentums- und Mietwohnungen eingerichtet werden.

Dieses Vorhaben, mit dem auch ein Stück Stadtsanierung verwirklicht wird, hatte in der Bevölkerung zu großen Diskussionen geführt, weil der Neubau zwei unterschiedliche Dächer bekommen sollte: ein Satteldach und ein Tonnendach, das aber von vielen Bürgern kritisiert wurde. Es passe nicht zur Umgebung in der Innenstadt. Der Gemeinderat entschied sich deshalb für zwei Satteldächer.


Kommentar hinzufügen