Krönung der Saison mit Weltstar Anna Netrebko

Künzelsau  900 Besucher erleben einen fulminanten Arienabend im Carmen Würth Forum.

Von Leonore Welzin
Email

Eben noch in der Royal Albert Hall London, geben sich Anna Netrebko (Sopran) und ihr Ehemann Yusif Eyvazov (Tenor) die Ehre in Künzelsau. Souverän und dynamisch präsentieren sich die Würth Philharmonikern unter Leitung von Claudio Vandelli. Das Konzert von Weltniveau krönt die erste Spielzeit im Carmen Würth Forum mit einem Ausflug ins Universum der Oper. 

Duette und Arien von Giuseppe Verdi ("Otello", "Aida", "La forza del destino" und "La Traviata"), Giacomo Puccini ("Tosca" und "Turandot"), Nikolai Rimsky-Korsakoff ("La sposa dello zar") und anderen Komponisten begeistern das Publikum. 600 Musikliebhaber erleben das Konzert Live im Reinhold Würth Saal, für weitere Besucher wurde eine Übertragung in die Halle nebenan installiert. Mit großem Jubel, Bravos und Ovationen im Stehen feiern Insgesamt 900 Klassik-Fans die großartigen Musiker. 

Stimmen zum Abend

So etwas hat Hohenlohe noch nicht erlebt. Als die letzten Töne des Duett „Libiam nè lieti calici“ aus Guiseppe Verdis Oper „La Traviata“ Verklungen waren  riss es die über 400 Besucher im bis auf den letzten Platz gefüllten Reinhold-Würth-Saal im Carmen Würth Forum förmlich von den Sitzen. Sie spendeten minutenlang Beifall. Die Opernstars Anna Netrebko und Yusif Eyvazov hatten die Erwartungen durch ihre unglaublichen Stimmen noch übetroffen.     

Reinhold Würth: "Es ist einfach wunderbar. Mehr kann ich nicht sagen."

Carmen Würth: "Diese Musik! Das ist ein Geschenk an alle, so eine Stimme zu hören."

Wolfgang von Stetten: "Es ist einfach phantastisch was hier geboten wird. Diese Ausstrahlung
Von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov. Die beiden spielen nicht nur ihr Programm perfekt. 
Die leben es." zim

 


Kommentar hinzufügen