Nur der Personalmangel trübt die gute Laune im regionalen Handwerk

Vorbereitung auf Meisterprüfung
Die Handwerker hätten mit ihren Schweißern helfen sollen (Symbolbild). Foto:   Bild: dpa

Heilbronn  Handwerksbetriebe in Heilbronn-Franken freuen sich über ordentliche Geschäfte und volle Auftragsbücher. Doch neben Materialknappheit und Lieferengpässen macht den Unternehmen der Mangel an dringend benötigten Fachkräften Sorge.

Von Jürgen Paul

Die Handwerksbetriebe in der Region haben die Corona-Pandemie gut verkraftet und freuen sich über ordentlich laufende Geschäfte. Wie die aktuelle Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Heilbronn-Franken zum dritten Quartal ergab, sind die meisten Betriebe wieder sehr gut ausgelastet und haben eine gute Auftragslage. "Zwar sind anderthalb Jahre Pandemie auch am Handwerk nicht ganz spurlos vorbeigegangen", sagt Kammerpräsident Ulrich Bopp.