Notrufe des Handels sind erhört worden

Notrufe des Handels sind erhört worden
Die Bundesregierung bessert die Corona-Hilfen für Unternehmen nach. "Die Hilfen werden einfacher, umfangreicher und zielgenauer", sagte Olaf Scholz. Foto: dpa   Bild: Christian Charisius

Berlin/Heilbronn  Die Bundesregierung bessert nach massiver Kritik aus der Wirtschaft bei den Corona-Hilfen für Unternehmen nach. In einem offenen Brief hatte der Heilbronner Sporthandelsverbund Intersport die Bundesregierung und Ministerpräsidenten auf die Lage im stationären Sporthandel aufmerksam gemacht.

Von Heiko Fritze und dpa


"Die Hilfen werden einfacher, umfangreicher und zielgenauer", sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) am Dienstag. Scholz erzielte eine Einigung mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Altmaier erklärte: "Wir werden die Überbrückungshilfe?III drastisch vereinfachen und auch bei der Höhe noch eine Schippe drauf legen." Künftig soll es nach den Worten von Scholz einen erweiterten Zugang zu den Hilfen geben, außerdem soll der Förderhöchstbetrag aufgestockt werden. Auch die Abschlagszahlungen