Nach dem Abgang von Klaus Gehrig ist bei der Schwarz-Gruppe vieles offen

Gespannte Ruhe auf dem Stiftsberg
Auf dem Stiftsberg in Neckarsulm sind die zentralen Einheiten der Schwarz-Gruppe ansässig. Foto: Archiv/Mugler   Bild: Mugler

Neckarsulm  Gespannte Ruhe auf dem Stiftsberg: Vor allem bei Kaufland ist die Erleichterung groß - aus einem bestimmten Grund.


Am Wochenende nach dem Knalleffekt war Durchschnaufen angesagt. Jedenfalls offiziell. Zwischen den Mitarbeitern der Schwarz-Gruppe liefen die Kommunikationskanäle heiß, nachdem der Abschied von Klaus Gehrig bekanntgegeben worden war. Einige bedauerten den Abgang des langjährigen Konzernlenkers. Viele äußerten aber auch Erleichterung. Lidl ist die profitablere Schwester Vor allem Beschäftigte der Großflächensparte Kaufland sind "ganz begeistert", ist aus mehreren Quellen zu hören. Lidl als die