Neues Silo in Bad Wimpfen: Frießinger Mühle baut nochmals an

Frießinger Mühle baut nochmals an
Das neue Silo hat am Mittwoch seine geplante Höhe erreicht. Foto: Heiko Fritze   Bild: Fritze, Heiko

Bad Wimpfen  In Bad Wimpfen wird ein neues Silo für Bio-Mehl hochgezogen. Denn das Sortiment wird erweitert. Und Corona sorgte für besondere Auswirkungen.


 

Am Mittwochmittag ist der Rohbau fertig geworden: Gegen Mittag erreichte die Betonverschalung die vorgegebene Höhe von etwas mehr als 51 Metern. In weniger als drei Wochen ist damit ein Siloturm an der Frießinger Mühle entstanden, in dem das Familienunternehmen künftig Mehl aus ökologischem Anbau lagern wird. Die 42 Zellen im