Fonds und Immobilien statt Konto oder Matratze

Fonds-Discounter
Das Internet eröffnet neue Vertriebsmöglichkeiten: Für Fonds gibt es zum Beispiel Discounter. Beratung finden Kunden dort aber nicht.   Bild: Christin Klose/dpa-tmn

Heilbronn  Ralf-Joachim Götz, Chefvolkswirt der DVAG, über das veränderte Sparverhalten der Deutschen in der Corona-Krise. Die Lust auf die Bör4se ist zurück, sagt der Epxerte. Auch, weil es kaum Alternativen für Anleger gibt.


Die Corona-Pandemie wirkt sich auf das Spar- und Anlageverhalten der Bundesbürger aus. "Wir hatten 2020 mit 16 Prozent die höchste Sparquote bisher in Deutschland", sagt Ralf-Joachim Götz, Chefvolkswirt der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG). Zum Vergleich: In den Jahren zuvor bewegte sich die Sparquote zwischen zehn und elf Prozent. Und die Baden-Württemberger, weiß Götz, sind in der Regel eifrigere Sparer als der Rest der Republik. Nicht unter die Matratze legen Die große Frage lautet