EnBW sucht Lithium in heißen Quellen

EnBW sucht Lithium in heißen Quellen
Bild: Thomas Klink

Bruchsal  Der Energiekonzern EnBW erprobt die Gewinnung des begehrten Metalls aus einer Geothermie-Bohrung bei Bruchsal. Und dies ist nicht das einzige Projekt im Raum Karlsruhe-Mannheim.


Eigentlich ist es ein Abfallprodukt, eine Verunreinigung, die bislang gar nicht geschätzt wurde. Bis eben der Bedarf an Akkus massiv wuchs und sich alle Welt auf die bekannten großen Lithiumvorkommen konzentrierte - zum Beispiel in den Salzseen Südamerikas. Dabei kommt das Metall auch im Oberrheingraben vor, aufgelöst in tiefen Wasserschichten. Jenen, die schon seit Jahren für die Gewinnung geothermischer Energie angebohrt werden. Und dies will der Energiekonzern EnBW zusammen mit dem