Audi in Neckarsulm gestaltet die Zukunft der Produktion nachhaltig

Audi in Neckarsulm gestaltet die Zukunft der Produktion nachhaltig
Aktuell bezieht der Automobilhersteller sein Nutzwasser noch aus dem direkt am Werk vorbeifließenden Neckar. In dieser Anlage wird das Wasser gereinigt. Fotos: Audi   Bild: Audi

Neckarsulm  Mit der "Mission Zero" widmet sich der Automobilhersteller Audi dem Umweltschutz. Vier Handlungsfelder stehen dabei im Fokus: Dekarbonisierung, Wassernutzung, Ressourceneffizienz und Biodiversität. Bis 2025 sollen alle Standorte bilanziell CO2-neutral sein.

Von Milva-Katharina Klöppel

Kinder brauchen Namen, sonst kann man sie nicht benennen. Besonders grün hinter den Ohren ist das Kind "Mission Zero" des Automobilherstellers Audi. Wer sich mit den Themenkomplexen Umweltschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt, erkennt sofort die namentlichen Anlehnungen zu Klimaschutzorganisationen wie German Zero oder Konzepte wie Zero Waste. Und tatsächlich soll das 2018 gestartete, standortübergreifende Umweltprogramm "Mission Zero" einen Beitrag leisten, die Automobilproduktion möglichst