Möbel-Rieger-Chef blickt auf das erste Jahr in Heilbronn zurück

Heilbronn  Vor einem Jahr öffnete Rieger sein Möbelhaus in Heilbronn. Nach einem guten Start sorgten die Corona-Einschränkungen für einen herben Einbruch. Dennoch sieht der geschäftsführende Gesellschafter Benno Rieger für den Standort gute Chancen - auch wegen der Nähe zu einem Mitbewerber in Sichtweite.


Als Möbel Rieger vor einem Jahr seinen Standort in Heilbronn eröffnete, war von Corona noch nichts zu ahnen. Das erste Jahr enthält nun auch zwei Monate Stillstand. Der geschäftsführende Gesellschafter Benno Rieger blickt daher auf ein Jahr mit Höhen und Tiefen zurück.   Wie haben Sie das erste Jahr Ihres neuen Standorts erlebt? Benno Rieger: Das erste Jahr war von einer phänomenalen Eröffnung und vom plötzlichen Shutdown geprägt. Von Vollgas auf null, oder von der Überholspur auf den