Kaufland-Einkaufsvorstand: Gesetzesvorstoß hat deutliche Schwächen

03

Interview  Der Lebensmittelhandel schlägt Alarm: Die geplante EU-Richtlinie, die unfaire Handelspraktiken der Konzerne eindämmen soll, würde es den Unternehmen verbieten, höhere Qualitätsstandards einzufordern, wie Kaufland-Einkaufsvorstand Frank Hirnschal im Stimme-Interview argumentiert.

Von Manfred Stockburger