"Verfassungsschutz hat rechte Szene unterstützt"

"Verfassungsschutz hat rechte Szene unterstützt"

Heilbronn  Walter Martinek über Pannen und Defizite beim Heilbronner Polizistenmord und NSU-Prozess

Von unserem Redakteur Helmut Buchholz


Heute vor neun Jahren wurde die Polizistin Michèle Kiesewetter auf der Heilbronner Theresienwiese mit einem Kopfschuss getötet. Ihr Kollege Martin A. überlebte den Anschlag wie durch ein Wunder. Anwalt Walter Martinek vertritt die Interessen von Martin A. jetzt als Nebenkläger beim Münchner Prozess gegen den sogenannten Nationalsozialistischen Untergrund (NSU). Im Stimme-Interview sprach er über Schuld und Sühne im Neonazi-Terroristen-Fall, der die Republik nach wie vor erschüttert.