Zwischen Hoffen und Bangen ins neue Schuljahr

Zwischen Hoffen und Bangen ins neue Schuljahr
Rektorin Silke Mittenmayer freut sich darauf, wenn ab Montag wieder Leben ins Massenbachhausener Schulhaus einkehrt. Foto: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Region  Grundschulrektorinnen aus dem Leintal und Zabergäu schauen mit Sorge auf steigende Coronazahlen und wünschen sich soviel Normalität wie möglich. Nicht an allen Schulen gibt es Luftfilter.

Von Claudia Kostner

Wir sind alle zuversichtlich, und diese Zuversicht müssen wir unseren Kindern vermitteln", sagt Sabine Graf-Ebner. Trotzdem hat die Rektorin der Grundschule in Brackenheim-Botenheim "ganz großes Bauchweh", wenn sie auf das neue Schuljahr blickt. "Wir wissen nie, was am nächsten Tag passiert", weiß sie aus Erfahrung seit Pandemie-Beginn. Ähnlich sehen es auch ihre Grundschul-Kolleginnen aus Leintal und Zabergäu. Mit Sorge verfolgt Cornelia Rinaldi von der Hans-Sauter-Schule Leingarten die