Arbeitsplätze für ländlichen Raum: Zweckverband Wirtschaftsförderung Zabergäu wird 50

Arbeitsplätze für ländlichen Raum: Der Zweckverband Wirtschaftsförderung Zabergäu ist 50 Jahre alt.
Spatenstich für Langwiesen III im Juli 2001. Das interkommunale Industriegebiet im Zabergäu wächst, neue Arbeitsplätze entstehen. Foto: Archiv/Fy   Bild: Fy

Zabergäu  Ein halbes Jahrhundert ist er alt. Und er ist eine Erfolgsgeschichte. Da sind sich der Vorsitzende Thomas Csaszar und Geschäftsführer Jörg Leonhardt einig. Die Rede ist vom Zweckverband Wirtschaftsförderung Zabergäu.


Ein halbes Jahrhundert ist er alt. Und er ist eine Erfolgsgeschichte. Da sind sich der Vorsitzende Thomas Csaszar und Geschäftsführer Jörg Leonhardt einig. Die Rede ist vom Zweckverband Wirtschaftsförderung Zabergäu. Im April 1971 gegründet, zeichnete sich der interkommunale Zusammenschluss für eine unbebaute Fläche von rund 73 Hektar verantwortlich. Auf dem Areal Langwiesen wollten die Unterzeichner in der landwirtschaftlich geprägten Raumschaft für die Interessen der Wirtschaft eintreten.