Berufsschulstufe der Kaywaldschule verkauft eigene Produkte im Viel-Fach-Laden

Anerkennung durch Öffentlichkeit
Die Berufsschulstufe der Kaywaldschule zu Besuch im Schwaigerner Viel-Fach-Laden. Lena zeigt eine kleine Auswahl der Produkte, die die Schüler hergestellt haben und hier zum Kauf anbieten. Foto: Friedhelm Römer   Bild: Römer, Friedhelm

Schwaigern  Normalerweise stellen die Jugendlichen der Lauffener Kaywaldschule Produkte für den internen Verkauf zum Beispiel auf einem Basar her. Seit diesem Jahr haben sie allerdings eine größere Plattform bekommen.


"Wir haben im Januar ein Fach im Viel-Fach-Laden in Schwaigern für ein halbes Jahr gemietet und dies nun verlängert", sagt Lehrerin Birgit Reiner, die in Schwaigern lebt. Kerzenhalter und Lavendelsäckchen An diesem Montag statten die Schüler dem Laden einen Besuch ab, um einen Eindruck zu bekommen, wie ihre Produkte präsentiert und verkauft werden. Ob kleine oder größere Papiertüten, Karten, Anzünder aus Holzwolle, Lavendelsäckchen oder Kerzenhalter aus Holz: Die Produkte entstehen in zwei