Glasfaser für jeden Haushalt bleibt Zukunftsmusik

Glasfaser für jeden Haushalt bleibt Zukunftsmusik

BRACKENHEIM  Berater bescheinigt Heuss-Stadt fast überall guten Internetanschluss - Handlungsbedarf in Hausen

Von unserem Redakteur Wolfgang Müller

Eine Versorgung aller Brackenheimer Haushalte mit Glasfaserkabel bleibt Zukunftsmusik. Der Eintritt in die Gigabyte-Gesellschaft sei zwar wünschenswert, so die Meinung im Gemeinderat. Die Kosten seien aber utopisch: Um im Rahmen des Breitbandausbaus flächendeckend Glasfaseranschlüsse bereitzustellen, müsste die Heuss-Stadt rund 40 Millionen Euro in die Hand nehmen. Das rechnete Jürgen Deller vom Backnanger Beratungsunternehmen tkt jetzt im Gemeinderat vor.