Oedheimerin schreibt Buch übers Leben im Kloster

Oedheimerin schreibt Buch übers Leben im Kloster

Region  Stephanie Mende stammt aus Oedheim und ging in Heilbronn zur Schule. Heute arbeitet sie als Beraterin in München. "Um Gottes Willen" heißt ihr neues Buch über Menschen im Kloster. Die Stimme sprach mit ihr darüber - und über ihre eigene religiöse Sozialisation.


Menschen, die scheinbar aus der Zeit gefallen sind: Ihnen widmet die in Oedheim aufgewachsene und in Heilbronn zur Schule gegangene ehemalige Stimme-Praktikantin Stephanie Mende ihr neues Buch. Unter dem Titel "Um Gottes willen" porträtiert sie 16 Frauen und Männer zwischen 23 bis 92 Jahren, die sich fürs Klosterleben entscheiden haben, vom Physiker bis zur Bierbrauerin. Gerade in Zeiten, da die Kirche oft für negative Schlagzeilen sorgt, will Mende positive Erfahrungen ins Blickfeld rücken.