Kein Rettungspaket für die Heilbronner Händler und Gastronomen

Kein Rettungspaket für Innenstadt
Die Händler der Innenstadt sollen nicht im Regen stehen. Das will die Stadt mit dem neuen Masterplan verhindern. Foto: Archiv/Berger   Bild: Berger, Mario

Heilbronn  Der weiterentwickelte Masterplan soll Handel und Gastronomie helfen. Doch Bürgermeister Martin Diepgen lehnt schnelle Maßnahmen ab.


Leerstände, Billigläden, sinkende Aufenthaltsqualität - nicht nur wegen der Corona-Krise kämpft die Heilbronner Innenstadt mit strukturellen Problemen. Der Wandel im Einkaufsverhalten, die Zunahme des Onlinehandels und der steigende Wettbewerb machen Händlern und Gastronomen schon seit vielen Jahren zu schaffen. Mit einem Masterplan, der erstmals im Jahr 2008 verabschiedet wurde, versucht die Stadt Heilbronn gegenzusteuern. 2019 wurde dieser Masterplan fortgeschrieben und aktualisiert. Auf