Gästehaus mit Südtirol-Charme wächst in Biberach empor

Gästehaus mit Südtirol-Charme wächst in Biberach empor

Heilbronn  Die Metzgerfamilie Wirth setzt ein Großprojekt mit 22 Zimmern, Aufzug und speziellen Möbeln aus dem Zirbenholz der Alpen um. Christoph Wirth spricht von der größten Investition in der Familiengeschichte. "Da sollte es funktionieren", sagt er zu dem ehrgeizigen Projekt.


Ein Metzgermeister auf neuen Wegen: Was im Heilbronner Stadtteil Biberach in einer kleinen Sackgasse entsteht, ist ein architektonischer Hingucker mit Südtiroler Charme. Ein Gästehaus mit 22 Zimmern in besonderem Zirbelkieferstil der Alpen bauen Christoph Wirth und seine Frau Konstanze (beide 33) dort gerade. Aus einem alten, baufälligen Bauernhaus entsteht eine Art kleines Hotel, das zu einem zweiten Standbein neben der Metzgerei mit vier Filialen werden soll. Großeltern betrieben bis 1985