Was passiert mit der Heilbronner Inselspitze?

Was passiert mit der Heilbronner Inselspitze?

Heilbronn  Die Stadtverwaltung Heilbronn ist offen für Ideen zur Nutzung der Galerie unter der Friedrich-Ebert-Brücke. Der reizvolle Ort sucht einen Nachmieter.


Die große Schau ist zu Ende. Sie wird noch lange nachhallen: vornehmlich an den Ufern des Neckars - auf dem ehemaligen Buga-Areal im neuen Stadtteil Neckarbogen, aber auch in der Heilbronner Innenstadt, zum Beispiel auf der Inselspitze, einer beliebten Drehscheibe der neuen Stadt am Fluss. Vor wenigen Wochen klang dort im Atelier unterhalb der Friedrich-Ebert-Brücke eine Ausstellung mit Architektur-Modellen des Künstlers Thomas Schütte aus. Während sein knallrotes "One Man House"