Parkchaos in der Heilbronner Werderstraße

Parkchaos in der Heilbronner Werderstraße

Heilbronn  Die Anwohner in der Heilbronner Werderstraße sprechen von einer katastrophalen Verkehrssituation. Es gibt viel zu wenig Parkplätze, dafür werden viele Strafzettel verteilt. Würde eine Anwohnerparkzone helfen?


Wer durch die Werderstraße in Heilbronn geht, dem fällt das Problem sofort ins Auge: Überall parken Autos wild durcheinander. Die alten Poller, die die Gehwege vor Falschparkern schützen sollen, stehen von unzähligen Kollisionen schon schief und krumm da. "Es ist eine Katatstrophe", sagt ein 37-jähriger Anwohner, der schon sein Leben lang im Viertel wohnt. "Das Problem gibt es schon lange, aber in den letzten zehn Jahren ist es extrem geworden", sagt er. "Es gibt