Der fast vergessene Angriff auf Heilbronn

Der fast vergessene Angriff auf Heilbronn

Heilbronn  Am 10. September 1944 sterben in der Heilbronner Kernstadt und in Böckingen 281 Menschen durch Fliegerbomben. Innerhalb von einer Stunde werden mehr als 300 Gebäude zerstört oder unbewohnbar. Auch Kilianskirche und Rathaus sind betroffen.