Zu Besuch in der Polizeihundestaffel Offenau

Polizeihunde: Ausgebildet, um Drogen und Waffen aufzuspüren
Schäferhund Elvis hat heute das, was ihm Frauchen Carmen Zartmann-Seitz aufgetragen hat: schlechte Laune.   Bild: Veigel, Andreas

Offenau  Elvis, Brix und Freddy sind Polizeihunde, die für die harten Einsätze ausgebildet wurden. Die vierpfotigen Cops lernen mit Geruchsstoffen, die spielerisch eingesetzt werden, und reagieren auf sogenannte Klicker.

Von Adrian Hoffmann

Oh, die Polizeihunde sind ja süß. Darf man die streicheln? Romano Kröss, Leiter der Polizeihundestaffel in Offenau: "Das habe ich nicht so gerne." Tja, so ist das hier, kein Vergnügungspark. Elvis, Brix und Freddy sind Polizeihunde. Für die harten Einsätze wurden sie ausgebildet. Für das Aufspüren von Drogen und Waffen und zum Schutz der Beamten. Es ist aber nicht die ganze Wahrheit. Auch Polizeihunde sind verschmust, wie Romano Kröss doch zugeben muss. Sein Riesenschnauzer darf daheim aufs