Wie der Geschmack in den Kaffee kommt

Wie der Geschmack in den Kaffee kommt
Antonia Hagen-Kettemann zeigt die verschiedenen Röstgrade, die eine im rohen Zustand helle Kaffeebohne annehmen kann.   Bild: Veigel

Heilbronn  In den gerösteten Bohnen steckt viel Arbeit, Erfahrung und Kreativität. Beim Rösten von Kaffee kommt es auf Temperatur und Zeit an.

Von Katharina Müller

Für viele Menschen gibt es nichts Besseres als eine dampfende Tasse Kaffee zum Frühstück, einen Espresso nach dem Mittagessen oder einen Cappuccino zum Kuchen. Kaffee gehört für sie zu einem gelungenen Tag dazu. Geschmacklich gibt es da aber so einige Vorlieben und Unterschiede. Alles steht und fällt mit der Röstung der Bohnen und wie sie gemischt werden. Kaum zu glauben, dass die vielen verschiedenen Sorten Kaffee größtenteils aus den beiden Bohnenarten Arabica und Robusta gemacht sind. Durch