Was die Hotspot-Regeln des Landes für Heilbronn bedeuten

Land präzisiert Hotspot-Regeln: Hängepartie für Heilbronn
Ankündigung nächtliche Ausgangssperre Stadt Heilbronn, menschenleere Innenstadt zu CoronaFoto: Seidel, Ralf   Bild: Seidel, Ralf

Heilbronn  Am Freitagnachmittag hat das Land präzisiert, wie es das Infektionsgeschehen in Corona-Hotspots in den Griff bekommen will. Der Inzidenzwert für die Stadt Heilbronn liegt den zweiten Tag in Folge über 200 - strengere Maßnahmen rücken näher.

Von Alexander Hettich

Am Freitagnachmittag hat das Land präzisiert, wie es das Infektionsgeschehen in Corona-Hotspots in den Griff bekommen will. Maßnahmen wie nächtliche Ausgehverbote greifen aber erst, wenn der sogenannte Inzidenzwert drei Tage in Folge über 200 liegt. Das ist in Heilbronn noch nicht der Fall. Wir beantworten die zentralen Fragen zum aktuellen Stand. Was wurde beschlossen? Was Bund und Länder schon vergangene Woche vereinbart hatten, hat die grün-schwarze Landesregierung jetzt in einen Erlass