Was die EnBW mit ihren Kraftwerken im Land vorhat

EnBW
Marijan Murat   Bild: Marijan Murat (dpa)

Region  Für die einzelnen Standorte sind die Pläne derzeit unterschiedlich konkret: Bei manchen steht schonfest, wann sie abgeschaltet werden. Anderswo ist dies noch offen.

Von Heiko Fritze

Weg von Kernkraft, weg von Kohle: Die Vorgaben für die EnBW sind klar. Ende 2022 geht auch der letzte Atommeiler in Neckarwestheim vom Netz und bis 2038 muss das letzte Kohlekraftwerk abgeschaltet sein. Das sind die Vorgaben der Bundesgesetzgebung, innerhalb derer der Konzern versucht, die für sich wirtschaftlichste Lösung zu erzielen.