Wartefrust contra Sicherheit am Bahnübergang

bahn1
Wie lange ist die Wartezeit am Bahnübergang? Jede Anlage (hier in Leingarten) ist individuell eingestellt, es dauert zudem je nach Zuglauf unterschiedlich. Foto: Friese   Bild: Friese, Carsten

Region  Lange Schrankenschließzeiten der Stadtbahn sind für einige Autofahrer ein Ärgernis. Die Betreibergesellschaft AVG verweist aufs Gesetz und individuelle Einstellungen. Ein Test an drei Bahnübergängen in Leingarten ergab ein sehr unterschiedliches Bild.


Für manchen Autofahrer ist es ein Ärgernis. Wenn Schranken an der Stadtbahn längere Zeit unten sind, bilden sich nach Angaben eines 72-jährigen Leingarteners im Ort „extrem lange Rückstaus“. In Stoßzeiten, aber auch mittags „stauen sich da auf beiden Seiten bis zu 25 Autos“. Der Bürger verweist auf Abgase, volkswirtschaftliche Verluste und fragt, ob neue Signalgeber mit kürzerem Takt nicht sinnvoll wären. Er glaubt, dass die teils sehr langen Wartezeiten „nicht