Viele Maskenmuffel im Heilbronner Hauptbahnhof

Viele Maskenmuffel im Heilbronner Hauptbahnhof

Region  Etliche Fahrgäste verletzen die Pflicht im Bahnhofsgebäude und auf dem Bahnsteig, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auch werden kaum Kontrollen durchgeführt und Bußgelder verhängt.

Von Anna-Lena Sieber


Ein Zug fährt in den Heilbronner Bahnhof ein. Die Menschen steigen mit Masken aus. Allerdings haben schon bei der Treppe, die vom Gleis in die Bahnhofshalle führt, etwa 20 Prozent ihre Maske wieder abgesetzt. Auch Angelika Rau zieht aus dem Zug kommend, erstmal schwungvoll ihren Mund-Nasen-Schutz vom Gesicht. "Ich wusste gar nicht, dass die Maskenpflicht in Baden-Württemberg auch in den Bahnhofsgebäuden gilt", sagt die Dresdnerin. In Sachsen hätte man diese Regel bereits gelockert. "Dass die