Superlative der Region: Der Kiliansturm, der Turm der Türme

240852348_10227449965861468_4935435934311909407_n
Bild: privat

Heilbronn  Höchster Kirchturm, größtes Kunstwerk, gefährliches Turngerät: Der Heilbronner Kiliansturm ist ein besonderes Wahrzeichen und nicht nur für Historiker von hohem Interesse.

Von Kilian Krauth

Der 63,70 Meter hohe Heilbronner Kiliansturm, inklusive 2,20 Meter großem Männle, ist - soweit wir es überblicken - nicht nur der größte Kirchturm weit und breit. Er ist, auch im übertragenen Sinne, ein überragendes Kunstwerk mit teils satirischen Steinskulpturen, eine architektonische Meisterleistung mit Stilelementen aus Romantik, Gotik und Renaissance, ein Stein gewordenes Zeitdokument des unruhigen 16. Jahrhunderts, dem Beginn der Neuzeit. Vorbote der Reformation? Manche Historiker sehen